Die Referenten 2019

Die Referenten des Naturkosmetik Branchenkongresses 2019

Moritz Aebersold

CEO, Contura Consulting

Moritz Aebersold ist Inhaber und Geschäftsführer der Contura Consulting AG Basel (CH). Der Betriebswirt mit hoher strategischer Kompetenz ist ein anerkannter Experte für den weltweiten…

Moritz Aebersold ist Inhaber und Geschäftsführer der Contura Consulting AG Basel (CH). Der Betriebswirt mit hoher strategischer Kompetenz ist ein anerkannter Experte für den weltweiten Naturkosmetikmarkt. Seit Mitte der 90er Jahre ist er durch seine langjährige Führungsaufgabe im Vorstand der Weleda Gruppe, aber auch durch sein Engagement in Industrieverbänden u.a. als Gründungspräsident von Natrue mit der internationalen Naturkosmetikbranche eng verbunden und hat deren erfolgreiche Entwicklung mitgestaltet. Seit Anfang 2013 ist Moritz Aebersold mit seiner Beratungsfirma Contura Consulting AG als Unternehmens- und Managementberater und professioneller Aufsichtsrat tätig. Ein besonderer Schwerpunkt bildet dabei die Strategie- und Geschäftsentwicklung in der wertorientierten Pharma-, Kosmetik und Konsumgüterindustrie in Europa, Asien und Amerika.

Elfriede Dambacher

Inhaberin naturkosmetik konzepte

Elfriede Dambacher widmete fast ihr ganzes Berufsleben der Naturkosmetik. Bereits 1984 gründete die Betriebswirtin und Drogistin das erste Fachgeschäft für Naturkosmetik in Berlin. Sie verfügt über…

Elfriede Dambacher widmete fast ihr ganzes Berufsleben der Naturkosmetik. Bereits 1984 gründete die Betriebswirtin und Drogistin das erste Fachgeschäft für Naturkosmetik in Berlin. Sie verfügt über langjährige Managementerfahrung im Vertrieb von Naturkosmetik und baute verschiedene Handelskonzepte auf. 2003 startete sie das Beratungsunternehmen naturkosmetik konzepte und agiert seither als selbstständige Beraterin für die Naturkosmetikbranche. Sie gilt weit über die Grenzen Deutschlands hinaus als Branchenexpertin. 2009 gründete sie den naturkosmetik verlag, dessen Geschäftsführerin sie bis Ende 2016 war. Sie hat bereits 2006 mit führenden Marktforschungsunternehmen ein Marktforschungstool für die Naturkosmetikbranche entwickelt, das heute als Standard gilt.

Über ihr Beratungsunternehmen naturkosmetik konzepte vertreibt sie aktuelle Marktstudien wie den Naturkosmetik Branchenmonitor und den Naturkosmetik Jahresreport. Zudem war Elfriede Dambacher elf Jahre Programmvorsitzende des internationalen Naturkosmetik Branchenkongresses, der jährlich in Berlin stattfindet. Im September 2015 erschien im Herbig Verlag München ihr umfassender Ratgeber NATURKOSMETIK, der mit einem eigens entwickelten Natürlichkeitsindex Konsumenten den Umstieg auf Naturkosmetik erleichtern soll.

Dr. Ulrike Eberle

Naturwissenschaftlerin, Inhaberin corsus – corporate sustainability

Ulrike Eberle ist Naturwissenschaftlerin (Biologie & Chemie). Sie promovierte an der Universität Gießen in Haushalts- und Ernährungswissenschaften zum Thema „Das Nachhaltigkeitszeichen – ein…

Ulrike Eberle ist Naturwissenschaftlerin (Biologie & Chemie). Sie promovierte an der Universität Gießen in Haushalts- und Ernährungswissenschaften zum Thema „Das Nachhaltigkeitszeichen – ein Instrument zur Umsetzung nachhaltiger Entwicklung?“ Von 1994 bis 2008 war sie 14 Jahre lang in leitender Position am Öko-Institut tätig. 2008 gründete sie corsus – corporate sustainability, seit 2012 führt sie das Unternehmen gemeinsam mit Dr. Anke Butscher und Dirk Pieper. Seit 2015 leitet sie den Forschungsbereich des Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) der Universität Witten/Herdecke. Sie ist und war Mitglied in zahlreichen Gremien, z.B. dem wissenschaftlichen Beirat für Verbraucher- und Ernährungspolitik des damaligen Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV). Seit 2011 ist sie Mitglied des Scientific Committee der Internationalen Food Life Cycle Assessment Konferenzen, von 2018 bis 2020 als Chair des Komitees. Ulrike Eberle ist Expertin für Nachhaltigkeitsbewertung, Nachhaltigkeitsstrategien und nachhaltige Produktentwicklung. Sie berät viele Unternehmen, die europäische Kommission und die nationale Politik und leitet große transdisziplinäre Forschungsprojekte.

Dr. Thomas J. F. Goreau

Präsident, Global Coral Reef Alliance

Thomas J.F. Goreau ist Biogeochemiker und absolvierte seine Schulausbildung auf Jamaika. Zudem erwarb er Abschlüsse am MIT, Caltech und der Harvard Universität. Er ist Präsident und Gründer der Global…

Thomas J.F. Goreau ist Biogeochemiker und absolvierte seine Schulausbildung auf Jamaika. Zudem erwarb er Abschlüsse am MIT, Caltech und der Harvard Universität. Er ist Präsident und Gründer der Global Coral Reef Alliance mit Sitz in Massachusets, USA, und taucht seit über 60 Jahren in Korallenriffen der Karibik, im Pazifik, Indischen Ozean sowie in Südostasien. Thomas J.F. Goreau veröffentlichte mehr als 150 Artikel und hat Bücher zu wissenschaftlicher Fotografie, dem Wiederaufbau des marinen Ökosystems, der Wiederherstellung von Bodenfruchtbarkeit und der Klimastabilisierung geschrieben und lektoriert. Er ist Miterfinder der HotSpot-Methode zur Vorhersage von Korallenbleiche anhand von Satellitendaten sowie der Biorock-Methode zur Regeneration mariner Ökosysteme und erodierender Meeresküsten.

Dr. Erik Maier

Juniorprofessor für Handels- und Multi-Channel-Management

Erik Maier lehrt und forscht an der HHL Leipzig Graduate School of Management zum E-Commerce und digitalen Marketing. Handelserfahrung sammelte er bei McKinsey & Company (Beratung stationärer Handel)…

Erik Maier lehrt und forscht an der HHL Leipzig Graduate School of Management zum E-Commerce und digitalen Marketing. Handelserfahrung sammelte er bei McKinsey & Company (Beratung stationärer Handel) und Home24 (E-Commerce-Marketing). Er studierte an der University of Cambridge und der TU Dresden und promovierte an der ESCP Europe. Seine Forschungsergebnisse wurden international publiziert (z.B. Int. Journal of Electronic Commerce). Er schreibt auf Handels.blog zu Themen des digitalen Handels und kommentiert in den Medien (z.B. Tagesschau, RTL aktuell, Die Welt).

Melanie Schriever

Inhaberin & Geschäftsführerin Mixed Greens

Melanie Schriever ist Inhaberin und Geschäftsführerin von Mixed Greens – Sales & Consulting. Sie arbeitet bereits seit über 19 Jahren in der Biolebensmittel- und Naturkosmetikbranche und ihre…

Melanie Schriever ist Inhaberin und Geschäftsführerin von Mixed Greens – Sales & Consulting. Sie arbeitet bereits seit über 19 Jahren in der Biolebensmittel- und Naturkosmetikbranche und ihre umfangreiche Berufserfahrung umfasst die Bereiche Einkauf, Vertrieb, Einzelhandel, Personalmanagement und Marketing in den USA sowie in der DACH-Region. An der Westküste der USA übernahm sie zwischen den Jahren 2000-2009 neben Einkäuferpositionen die Leitung eines Bio-Marktes sowie eine leitende Position bei Whole Foods Market. Auf der Vertriebsseite arbeitete sie danach für den Broker New Connections Marketing im Gebiet San Francisco bis Oregon. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland 2009 arbeitete Melanie Schriever u.a. im Einkauf Naturkosmetik für die Drogeriekette Iwan Budnikowsky Hamburg sowie als Key Account Managerin für die Firma C Faces Handelsgesellschaft oHG. Für ihre 2018 gegründete Firma Mixed Greens - Sales & Consulting nutzt Melanie Schriever ihr umfangreiches Wissen, um mehrere namhafte Naturkosmetikfirmen beratend und vertrieblich zu unterstützen.

Carolina E. Schweig

Dipl.-Ing. VF Papier- und Kunststoffverarbeitung, Inhaberin von C.E. Schweig Verpackung ∙ Material ∙ Engineering

Bereits während ihres Studiums entdeckte Carolina Schweig den Facettenreichtum der Verpackungstechnik – zwischen Technik, Wirtschaft und Vermarktung. Langjährige Berufserfahrung bei Unternehmen wie…

Bereits während ihres Studiums entdeckte Carolina Schweig den Facettenreichtum der Verpackungstechnik – zwischen Technik, Wirtschaft und Vermarktung. Langjährige Berufserfahrung bei Unternehmen wie Beiersdorf, Colgate Palmolive und Unilever in Europa und Übersee lehrten sie die Dringlichkeit nachhaltiger Lösungen im Verpackungsbereich. Ihre 1997 gegründete Verpackungsberatung C.E.Schweig hat daher den Schwerpunkt „Nachhaltigkeit“ auf Basis umfassendem Verpackungswissens – vom Engineering bis zur Abfüllung und dem Marketing.

Diskussionsteilnehmer 2019

Aras Azadian

CEO, Vorsitzender und Mitbegründer Avicanna

Als Mitbegründer von Avicanna nutzte Aras Azadian seine langjährige Führungserfahrung aus den Bereichen Finanzen und Biotechnologie. Seine Vision war es, ein biopharmazeutisches Unternehmen mit…

Als Mitbegründer von Avicanna nutzte Aras Azadian seine langjährige Führungserfahrung aus den Bereichen Finanzen und Biotechnologie. Seine Vision war es, ein biopharmazeutisches Unternehmen mit konsequenter Ausrichtung auf die pharmazeutische Anwendung von Cannabinoiden zu etablieren. Seine Expertise in der Unternehmensentwicklung im Einklang mit Führungserfahrung in der onkologischen Industrie haben wesentlich zur Vordenkerposition von Avicanna in Bezug auf Forschung & Entwicklung sowie klinischer Entwicklung beigetragen. Seit 2016 führt er erfolgreich ein Team aus Führungskräften, Wissenschaftlern und Medizinern in verschiedenen Ländern mit dem Ziel der vertikalen Integration und einer konsequenten Unternehmensausrichtung auf Qualitätskontrollen, wissenschaftliche Dynamik und Wettbewerbsvorsprung. Aras Azadian hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der York Universität sowie einen Master in Management der EADA Business School in Barcelona, Spanien.

Anna Baltruschat

Co-Founder Afrolocke UG

Anna Baltruschat ist Gründerin und Geschäftsführerin des Naturkosmetiklabels Afrolocke. Das Start-Up aus Stuttgart hat sich auf die Pflege von Naturlocken spezialisiert. Ihre Vision ist es, dass es…

Anna Baltruschat ist Gründerin und Geschäftsführerin des Naturkosmetiklabels Afrolocke. Das Start-Up aus Stuttgart hat sich auf die Pflege von Naturlocken spezialisiert. Ihre Vision ist es, dass es eines Tages selbstverständlich ist, zertifizierte Naturkosmetik für Afrolocken und krauses Haar im Einzelhandel zu finden. Mit ihren Produkten sorgt Anna Baltruschat für mehr Diversity im Kosmetikregal. Die Produkte erfreuen sich großer Beliebtheit bei allen Lockenköpfen.

Peter Brommenschenkel

Geschäftsführer Brommenschenkel GmbH Peter Brommenschenkel, Geschäftsführer der Brommenschenkel GmbH

Peter Brommenschenkel machte sich mit 21 Jahren mit einer Drogerie in einem Vorort von Trier selbstständig. 1988 erfolgte die Expansion mit einem Reformhaus/Naturkostkonzept in die Innenstadt von…

Peter Brommenschenkel machte sich mit 21 Jahren mit einer Drogerie in einem Vorort von Trier selbstständig. 1988 erfolgte die Expansion mit einem Reformhaus/Naturkostkonzept in die Innenstadt von Trier. Heute gehören zur Brommenschenkel GmbH zehn Parfümerien in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland, ein Naturkosmetikfachgeschäft naturelBeauty, zwei Bio-Fachmärkte BioGate, ein Romantik Hotel und mehrere Gastronomiekonzepte. Für das Jahr 2019 ist die Eröffnung eines weiteren naturelBeauty Naturkosmetikfachgeschäftes sowie eines vegetarisch-veganen Restaurants geplant.

Foto: Sara Alkoud

Marie Delaperrière

Gründerin & Inhaberin Unverpackt

Das im Februar 2014 von Marie Delaperrière gegründete Lebensmittelgeschäft unverpackt war der erste Zero Waste-Laden in Deutschland, der vollständig auf Einwegverpackungen verzichtete. Ziel ist es,…

Das im Februar 2014 von Marie Delaperrière gegründete Lebensmittelgeschäft unverpackt war der erste Zero Waste-Laden in Deutschland, der vollständig auf Einwegverpackungen verzichtete. Ziel ist es, Verpackungsmüll und Lebensmittelabfälle zu vermeiden und Verbraucher zu animieren, den eigenen Konsum zu hinterfragen.
Wie funktioniert es? Die Kunden bringen eigene Behälter mit, die sie zunächst abwiegen (das Leergewicht feststellen) und dann selbst mit der individuell benötigten Menge an Ware befüllen können. Somit bietet Unverpackt eine Konsum-Alternative und fördert die Abfallreduktion.
Das Kieler Team hat eine deutschlandweite Bewegung gestartet: Durch die Weitergabe von Erfahrungen und als Berater inspirierten sie bereits zu einigen Ladengründungen in Deutschland (heute gibt es mehr als 100 solcher Läden), aber auch über die Landesgrenzen hinaus. Der verpackungsfreie Einkauf soll sich als Alternative zum herkömmlichen Supermarkt etablieren und ein Umdenken der Gesellschaft bezüglich ihres Konsumverhaltens anstoßen.
Zusätzlich gründete Marie Delaperrière im Mai 2016 den Verein „Zero Waste Kiel“, der durch Mitmach-Aktionen mit Fokus auf Müllreduktion in Privathaushalten, Firmen oder Institutionen die Abfallmengen verringern und die Aufmerksamkeit auf die Möglichkeit eines müllfreien Lebens lenken möchte.
„Wir stehen für einen bewussten und entschleunigten Einkauf und wollen den Kund*Innen das Lebensmittel an sich wieder näherbringen. Wir möchten unseren Kund*Innen beratend und unterstützend zur Seite stehen und lieben den Austausch mit Menschen, die unsere Zero Waste Philosophie teilen und leben.“
Marie Delaperrière, gebürtige Französin, ist Gründerin und Inhaberin von unverpackt. Sie ist 45 Jahre alt, verheiratet und hat 3 Kinder.

Harald Dittmar

Geschäftsführer BDIH

Harald Dittmar ist seit 1988 Rechtsanwalt. Er ist Gründungsmitglied und war bis 2008 Seniorpartner der Wirtschaftskanzlei „Gesper, Hermes & Partner, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater“ in…

Harald Dittmar ist seit 1988 Rechtsanwalt. Er ist Gründungsmitglied und war bis 2008 Seniorpartner der Wirtschaftskanzlei „Gesper, Hermes & Partner, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater“ in Mannheim. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Lebensmittelrecht, Kosmetikrecht, Wettbewerbsrecht, zudem ist er Fachanwalt für Arbeitsrecht.
Nach 2008 war Harald Dittmar weiter als Rechtsanwalt tätig – als Inhaber der Mannheimer Kanzlei „Dittmar Rechtsanwälte“ mit dem Fokus auf Beratung und Vertretung von Unternehmen im Bereich Lebensmittel, Kosmetik und Gesundheitsprodukte.
Seit 1992 ist er als Geschäftsführer des BDIH tätig, seit Seit 2008 Geschäftsführer der Zertifizierungs- und Kontrollstelle IONC GmbH. Harald Dittmar ist Mitglied im Vorstand der COSMOS-standard AISBL, Brüssel, seit 2017 als Vorstandsvorsitzender.
Er ist Mitglied im Vorstand des EHPM (European Federation of Associations of Health Product Manufacturers), Brüssel.

Oliver Gothe

Geschäftsführer Fair Squared GmbH

Oliver Gothe eröffnete 1988 mit 19 Jahren ein Kondomfachgeschäft in Köln und entwickelte daraus Europas größten Kondomproduzenten condomi. Nach dem Verkauf von condomi entwickelte er mit seiner neuen…

Oliver Gothe eröffnete 1988 mit 19 Jahren ein Kondomfachgeschäft in Köln und entwickelte daraus Europas größten Kondomproduzenten condomi. Nach dem Verkauf von condomi entwickelte er mit seiner neuen Firma lebenslust 2006 die ersten Kondome aus fairem Latex und baute die erste zertifizierte Supply Chain für fairen Naturkautschuk auf.
Seit 2012 vertreibt er in ganz Europa mit seiner Firma Fair Squared vegane Naturkosmetik aus fair gehandelten Inhaltsstoffen. Dabei hält er zahlreiche Marken und Geschmacksmuster zum Thema Zero Waste und plastikfreie Verpackungen.
Oliver Gothe ist bei verschiedenen karitativen Einrichtungen engagiert. Unter anderem ist er seit 2002 Beiratsmitglied der AIDS Hilfe Köln e.V. und Vorstand des Fair Rubber e.V.

Dr. Franziska Krüger

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Umweltbundesamt Dessau

Dr. Franziska Krüger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Umweltbundesamt mit Sitz in Dessau. Seit Dezember 2009 ist sie im Fachgebiet Produktverantwortung tätig. Zu ihrem Verantwortungsbereich…

Dr. Franziska Krüger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Umweltbundesamt mit Sitz in Dessau. Seit Dezember 2009 ist sie im Fachgebiet Produktverantwortung tätig. Zu ihrem Verantwortungsbereich zählen seit Ende 2013 das Kunststoffrecycling sowie die kunststoffverarbeitende Industrie.

Michael Radau

Vorstandsvorsitzender der SuperBioMarkt AG

Michael Radau, Vorstandsvorsitzender der SuperBioMarkt AG, ist seit den 1980er Jahren im Naturkosteinzelhandel aktiv. In den 1990er Jahren entwickelte er das SuperBioMarkt-Konzept mit einer…

Michael Radau, Vorstandsvorsitzender der SuperBioMarkt AG, ist seit den 1980er Jahren im Naturkosteinzelhandel aktiv. In den 1990er Jahren entwickelte er das SuperBioMarkt-Konzept mit einer Naturkosmetik-Fachabteilung. Das Unternehmen wächst seitdem konsequent weiter. Inzwischen beschäftigt die SuperBioMarkt AG ca. 600 Mitarbeiter an 25 Standorten in NRW und Niedersachsen. Der SuperBioMarkt ist heute das älteste noch aktive Bio-Einzelhandelsunternehmen. Radau ist in verschiedenen Ehrenämtern tätig, unter anderem als Vizepräsident des HDE

Dr. Michael Scriba

Rechtsanwalt / Berater der Geschäftsführung der mtm plastics GmbH (Member of the Borealis Group)

Michael Scriba ist Berater des CES (Circular Economy Solutions) Teams am Borealis Hauptsitz in Wien, das sich auf die Entwicklung und Umsetzung einer Circularity-Strategie für einen der größten…

Michael Scriba ist Berater des CES (Circular Economy Solutions) Teams am Borealis Hauptsitz in Wien, das sich auf die Entwicklung und Umsetzung einer Circularity-Strategie für einen der größten Polyolefinhersteller konzentriert. Er berät auch das Management von mtm plastics, einem der wichtigsten Recyclingbetriebe auf dem europäischen Markt für gemischte Kunststoffe. Als Geschäftsführer von mtm plastics (Niedergebra, Deutschland) war er bis Ende 2018 für die Bereiche Rohstoffversorgung, Marketing, PR, Recht, Internationales und Konzernstrategie verantwortlich. Scriba leitete mehrere Jahre lang den Verband der Kunststoffrecycler (BVSE - FV Kunststoffrecycling), bevor er im Januar 2011 in den Vorstand von Plastics Recyclers Europe wechselte und innerhalb der PRE eine Arbeitsgruppe für gemischte Kunststoffrecycler einrichtete. Seit 1993 ist er in der Branche tätig und hat zahlreiche Beiträge zur Sammlung, Sortierung und Wiederverwertung von Kunststoffen veröffentlicht. Er ist zu diesen Themen regelmäßiger Referent auf nationalen und internationalen Konferenzen.

Dr. Mark Smith

Director General NATRUE

Rolle: Leitung von NATRUE, führende Rolle in allen politischen, regulatorischen und wissenschaftlichen Angelegenheiten des Verbandes - Lobbying, Forschung und Label.
Mark erwarb ein Master-Diplom in…

Rolle: Leitung von NATRUE, führende Rolle in allen politischen, regulatorischen und wissenschaftlichen Angelegenheiten des Verbandes - Lobbying, Forschung und Label.
Mark erwarb ein Master-Diplom in Chemie (Hons.) und einen interdisziplinären Ph.D. in Chemie und Genetik. Vor seinem Eintritt bei NATRUE im Juni 2014 bereicherte er seine wissenschaftliche Laufbahn mit zwei Stellen im Bereich der Biotechnologie (Leeds, GB) und der Biomedizin/Pharmabranche (Montréal, Kanada). Mark ist britischer Staatsangehöriger, hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Scientific Management und ist in den letzten zehn Jahren an der erfolgreichen Koordination strategischer und kooperativer interdisziplinärer Projekte über akademische Ausbildungen und internationale Forschung beteiligt gewesen. Mark ist seit Juli 2016 Direktor von NATRUE.

Susanne Stoll

Chefredakteurin des Fachmagazins INSIDE beauty

Nach dem Studium (Germanistik und Volkskunde) Einstieg in die Kosmetik- und Parfümeriebranche im Jahre 1987.
20 Jahre Fachredakteurin bei einem Fachzeitschriftenverlag, davon 10 Jahre Chefredakteurin…

Nach dem Studium (Germanistik und Volkskunde) Einstieg in die Kosmetik- und Parfümeriebranche im Jahre 1987.
20 Jahre Fachredakteurin bei einem Fachzeitschriftenverlag, davon 10 Jahre Chefredakteurin eines Parfümerie-Fachmagazins.
Im Oktober 2007 Wechsel zur neu gegründeten redspa media GmbH, Baden-Baden. Aufbau und Chefredaktion des Fachmagazins INSIDE beauty sowie Chefredakteurin der INSIDE beauty Swiss-Edition.
Das Fachmagazin zielt darauf ab, die Fachverkäufer/innen mit vielen Insider-Tipps zu unterstützen und alle, die in Handel und Industrie tätig sind, kompakt zu informieren.

Ramon Stroink

Geschäftsführer DACH Märkte Weleda

Der gebürtige Holländer ist seit 14 Jahren bei Weleda und zuständig als kommerzieller Geschäftsführer für die DACH Märkte. In der Weleda Krise 2012 hat er neben dem Naturkosmetikgeschäft auch für die…

Der gebürtige Holländer ist seit 14 Jahren bei Weleda und zuständig als kommerzieller Geschäftsführer für die DACH Märkte. In der Weleda Krise 2012 hat er neben dem Naturkosmetikgeschäft auch für die DACH Region das Arzneigeschäft übernommen und hat einen wesentlichen Beitrag zur Sanierung und dem späteren Turnaround geliefert. Gleichzeitig hat er als Erster in der Geschichte des 1921 gegründeten Traditionsunternehmens die Marke 2013 mit einer neuen Kampagne im Bereich Naturkosmetik ins TV gebracht. Seit 2015 hat er sukzessiv die Marke im LEH eingeführt. Er ist im Vorstand des IKW und im Fachbeirat des BIOFACH Kongresses.

Sebastian Wölke

Gründer & Geschäftsführer NO PLANET B Limited

Sebastian Wölke ist Gründer und Geschäftsführer der Naturkosmetikmarke NO PLANET B Limited. Alle NO PLANET B Produkte sind durch das NATRUE Siegel als Naturkosmetik zertifiziert und zudem vegan. Die…

Sebastian Wölke ist Gründer und Geschäftsführer der Naturkosmetikmarke NO PLANET B Limited. Alle NO PLANET B Produkte sind durch das NATRUE Siegel als Naturkosmetik zertifiziert und zudem vegan. Die Mission von NO PLANET B ist es, Dinge zu feiern, die als nutzlos gelten – seien es Dinge, die wir nicht als wertvoll ansehen - wie Unkraut - oder Dinge die wir einfach nicht wertschätzen, wie Plastikmüll. Sebastian Wölke hat einen Bachelor Abschluss der East Carolina University, USA, sowie der Accadis School of International Business, Bad Homburg, und ist zertifizierter Category Manager. Von 2004-2009 arbeitete er bei Unilever Deutschland u.a. als Category Manager Home & Personal Care. Bei dm-drogerie markt war er von 2010-2014 als Bereichsverantwortlicher Marketing & Beschaffung für die Kategorien Mund- und Zahnpflege sowie Rasur tätig. Wölke ist zudem Gründer und Geschäftsführer von Kunden/Impulse Consulting und agiert als Business Advisor bei POSPulse Berlin.

Patrick Zimmermann

Director Global Marketing & Sales, FKuR Kunststoff GmbH

Patrick Zimmermann studierte an der Fachhochschule Aachen Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Energie- und Umweltschutztechnik mit Spezialisierung auf Abfallbehandlung und Abfallmanagement von…

Patrick Zimmermann studierte an der Fachhochschule Aachen Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Energie- und Umweltschutztechnik mit Spezialisierung auf Abfallbehandlung und Abfallmanagement von gefährlichen und nuklearen Substanzen. Zudem absolvierte er ein postgraduales Studium an der Fernhochschule Hamburg zum Diplom- Wirtschaftsingenieur mit Schwerpunkt Risikomanagement. In den vergangenen 16 Jahren war Patrick Zimmermann maßgeblich an der globalen Marktentwicklung und der Vermarktung des kompostierbaren und biologisch abbaubaren Produktportfolios der FKuR beteiligt. Er ist außerdem verantwortlich für die Vermarktung des FKuR Distributionsportfolios, wie Green PE oder Bio PA. Im Rahmen der globalen Marketing-Strategie der FKuR war er unter anderem für den Aufbau der US-Niederlassung verantwortlich. Seit August 2015 ist er zudem Geschäftsführer der FKuR Polymers GmbH, eines Herstellers von kundenspezifischen Polyolefin- und TPE Compounds.

Veranstalter

Bild fehlt

In Kooperation mit

Bild fehlt
Bild fehlt