Keynote Speaker 2018

Nicole Brandes

NICOLE BRANDES,
internationaler Management Coach, Autorin und Partnerin des Zukunftsinstituts

Auch die alteingesessenen Naturkosmetikfirmen müssen sich neu definieren und ausrichten, um am Markt zu bestehen. Die Notwendigkeit zum strukturellen Wandel wird auch durch die zunehmende Digitalisierung bedingt – dieses Spannungsfeld zwischen Technologie und Mensch beleuchtet Nicole Brandes in ihrem Keynote-Vortrag „Leadership 4.0 – Helden zwischen Digitalisierung und Menschlichkeit“. Brandes verschiebt dabei die Gewichtung auf das Menschliche als den bestimmenden Zukunftsfaktor: „Menschen, Zukunft und Situationen haben immer Potenziale. Es geht nicht mehr um das Digitalisieren, sondern darum, was wir nicht digitalisieren. Die innere Verfassung ist das wertvollste Kapital des Menschen für die Zukunft. Mein Anliegen ist, dieses Kapital zu vermehren. Wir brauchen Führungskräfte, die Technologie nutzen und dem Menschen dienen. Nicht umgekehrt“, so Brandes.

Nicole Brandes begann ihre Karriere als Delegierte der Konzernleitung der Swissair, baute als Executive Director weltweit eine VIP-Organisation bei UBS auf, krempelte das Marketing einer Bank erfolgreich um und erhielt dafür eine Auszeichnung. Sie leitete Corporate Communications bei einer bekannten Investmentfirma und führte eine internationale Stiftung von Königin Silvia von Schweden. Beim Flugzeugunglück in Halifax leitete sie das Care Team der Swissair und bewegte dabei viele Menschen. Heute hält sie international Vorträge für globale Unternehmungen zum Thema „Führen in der digitalen Transformation“ und setzt sich für eine neue Führungskultur ein. Als Expertin beim renommierten Zukunftsinstitut ist sie ganz vorn am Puls der neuen Entwicklungen der Arbeitswelt.

Bert Martin Ohnemüller

BERT MARTIN OHNEMÜLLER,
High-Performance Business Coach, Autor und Unternehmer

Die vor uns liegende „Dekade der Menschlichkeit“ fordert neue Sichtweisen auf Teams, Mitarbeiter und Unternehmenserfolg. Bert Martin Ohnemüller greift beim Naturkosmetik Branchenkongress in seinem Vortrag „Die Biologie der Loyalität – Erfolgreiche Marken verkaufen keine Produkte, sondern Zugehörigkeit" oder "Nur wer den Menschen versteht kann dauerhaft erfolgreich sein“ diesen aktuellen Aspekt des Handels auf. Denn Handel ist und war schon immer die Begegnung von Menschen und nicht das Bereitstellen von Ware, so Bert Martin Ohnemüller.

Bert Martin Ohnemüller ist Berater, Autor und Unternehmer. Der vierfache Familienvater ist einer der führenden POS-Experten, der seine Erfahrung aus drei Dekaden und mehr als 800 Projekten für Marken, Handel und Dienstleistung gewonnen hat. Bert Martin Ohnemüller ist mehr denn je davon überzeugt, dass Handel in erster Linie immer die Begegnung von Menschen ist. Und nur wer den Menschen versteht kann dauerhaft erfolgreich sein. In seiner Arbeit verbindet er die Erkenntnisse aus Hirnforschung und Evolutionsbiologie und deren Relevanz für dauerhaften unternehmerischen Erfolg. Er ist Autor der Bücher „Lead Speak Inspire“, „Mehr Erfolg am Point of Sale“, „Neues  Denken. Neues Handeln“; Gründer von POPAI DACH und ehemaliger Präsident von POPAI Europe, gefragter Redner im In- und Ausland sowie Dozent und Lehrbeauftragter an nationalen und internationalen Wirtschaftshochschulen.